Start:: Kooperationen :: Deutsch-Ukrainischer Pflegeverband

Deutsch-Ukrainischer Pflegeverband

Der Deutsch Ukrainischer Pflegeverband DUPV e.V. wurde unter dem Vorsitz von Martina Röder, der Geschäftsführerin der Neanderklinik Harzwald GmbH, Anfang 2016 gegründet. Seither ist der Verband enger Kooperationspartner des DPV.
Zweck:
Durch die Gründung des DUPV soll die Möglichkeit für alle Pflegekräfte, Pflegefachkräfte sowie interessierte Menschen geschaffen werden, Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Dabei sind wechselseitige Hospitationen und Praktika sowie eine fachliche Begleitung und das Angebot von Bildungsveranstaltungen und Kongressen im Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich von großer Bedeutung.
Alle in den Heil- und Pflegeberufen tätigen Personen müssen sich den Aufgaben stellen, um eine qualitätsorientierte, pflegerische Versorgung auch zukünftig zu realisieren. Der Austausch von Wissen und Innovationen unter allen Beteiligten bietet einen transnationalen Mehrwert für beide Länder, ist sich Martina Röder sicher. Sie ist auch Vorsitzende des Deutschen Pflegeverbandes.

DUPV in der Presse: NNZ-Online

Mitglieder des DUPV:  

Mitglieder des DUPVMitglieder des DUPVMitglieder des DUPVMitglieder des DUPV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues vom DUPV

auf Facebook